Ortsverein Benediktbeuern-Bichl e.V.

Bahnhofsplatz 5
83671 Benediktbeuern
Telefon 08857 8647
VR 204256 Registergericht München

Vorstand

Bild folgtJosef Pölt

E-Mail senden


Josef Pölt und Christine Hadertauer30.01.2012 Die bayerische Staatsministerin Christine Haderthauer ehrte Josef Pölt aus Bendediktbeuern mit dem Bundesverdienstkreuz. Bevor das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland gestern an Josef Pölt verliehen wurde, gab es von Staatsministerin Christine Haderthauer für seine großartigen Verdienste viel Lob. Sie hob die Vorbildfunktion solcher Menschen hervor, die die Gesellschaft bereichern, denn der Staat könne nicht leisten, was engagierte Bürger ehrenamtlich ausführen. "Seit über vier Jahrzehnten setzt Josef Pölt sich in vielfältiger Weise für die Belange benachteiligter Menschen in seiner Heimatgemeinde Benediktbeuern ein. Er fing mit der Jugendarbeit an und ist bis heute in der Seniorenarbeit aktiv," sagte die Staatsministerin anerkennend. An der Ehrug, die im großen Sitzungssaal des Staatsministeriums stattfand, nahm auch Benediktbeuerns Bürgermeister Georg Rauchenberger teil. Als 1954 der Vater von Josef Pölt verunglückte und seine Mutter mit 10 Kindern von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) unterstützt wurde, trat er 1963 der AWO bei und übernahm bereits im Jahr 1970 den AWO-Ortsvorsitz - bis heute.

Stets setzte sich der fünfache Familienvater in verschiedenen Gremien des Landkeises Bad Tölz unermüdlich für die Randgruppen, für die Benachteiligten, für die in Not geratenen Menschen, für Ältere und für Migranten ein. So übernahm Josef Pölt neben seinem vielfältigen Engagement im AWO Ortsverein, im SPD Ortsverein und als langjähriges Mitglied im Gemeinderat Benediktbeuern weitere Aufgaben auch im Jugenhilfeausschuss des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen. Außerdem ist er seit 1989 bis heute gemeindlicher Seniorenbeauftragter in Benediktbeuern und war von 1999 bis 2007 Beisitzer im Seniorenbeirat des Landkreises. In der AWO wurde er 1972 Kreisvorsitzender und übte dieses Ehrenamt 36 Jahre lang bis 2008 aus. Ausflüge organisieren und zahlreiche Aktivitäten im Bereich der Betreuung initiieren, Alleinstehende unterstützen und Jüngere für die Arbeit mit Senioren gewinnen gehören auch immer noch zum ehrenamtlichen Engagement dieser eindrucksvollen Persönlichkeit.

Angebote und Einrichtungen

Altennachmittage

jeden dritten Donnerstag im Monat ab 13:30 Uhr im Seniorenstüberl, Benediktusstraße 5, 83671 Benediktbeuern

Geschäftsstelle

Jeschkenstraße 30
82538 Geretsried

Kontakt

Telefon 08171 31795
Fax 08171 340411
E-Mail info@awo-toelz-wor.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 8 - 12 Uhr

Unsere Ortsvereine im Kreisverband